PTA Ortenstein

PTA Ortenstein

Wer sind wir?

Wir sind eine rund 20-köpfige Gruppe von Kindern mit einer Behinderung (im Alter von 7 bis 20 Jahren) und Leitern. Unser Ziel ist es Pfadi zu machen, also riesen Spass zu haben, die Natur zu erleben, Spiele zu machen und basteln – und die Höhepunkte sind jeweils ohne Zweifel die Lager.
Manchmal begeben wir uns auf eine äusserst kritische Schatzsuche, lernen Tierspuren und Pflanzen spielerisch kennen, oder wir sind berühmte Filmstars und drehen einen Film, wozu wir die Kulissen auch gleich selbst basteln. Auch im Kochen und Backen über dem Feuer sind wir nicht zu unterschätzen. Wohl jeder liebt das Schlangenbrot und die Schoggibananen.
Wir bieten einander die Möglichkeit Abenteuer zu erleben und Erfahrungen zu machen, die einem nicht im Alltag begegnen. Und trotz der geistigen und/oder körperlichen Behinderung gelingt es uns Pfadi genau so zu machen wie man es kennt – wir sind nämlich ein Team!
Es ist nicht von der Art der Behinderung eines Kindes abhängig ob es bei uns teilnehmen kann. Mitmachen darf und soll, wer Lust hat Neues zu erleben und diese Erlebnisse mit andern teilen möchte.

Wann und wo?

Wir treffen uns üblicherweise jeden zweiten Samstag im Fürstenwald oberhalb Chur oder bei unserem Pfadiheim an der Calandastrasse. Die Übungen dauern jeweils zwei Stunden, wobei dies je nach Anlass auch variieren kann. Während den Schulferien finden keine Übungen statt.
Zu unserem Jahresprogramm gehören zudem ein Pfingstlager, Sommer- oder Herbstlager sowie ein Samiklaus-Weekend.

Leiter

In unserer Abteilung als Leiter tätig zu sein ist eine sehr spannende und verantwortungsvolle Aufgabe. Und nicht zuletzt bringt einem diese Art der Freiwilligenarbeit auch sehr viel Freude und Dankbarkeit entgegen.
Wir sind ein Leitungsteam von sechs Personen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren, wobei wir jedoch stets auf der Suche nach neuen motivierten Personen sind, welche ihren Teil dazu beitragen möchten.

Kontakt

Haben wir dein Interesse geweckt, dann kontaktiere uns ungeniert unter: